Mittwoch, 29. Juni 2022
NACHRICHTEN
20. Mai 2022
Zwei Wochen Praktikum bei Promedia Maassen

In meinem Praktikum habe ich sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Leider gehen die 14 Tage nun zu Ende. Ich habe Einblick in sehr viele Projekte und komplexe Arbeitsschritte bekommen.


11. Mai 2022
Praktikantin bei Promedia Maassen

Ich heiße Siri Helene Borries, bin 16 Jahre alt und habe am Montag, dem 09. Mai 2022 mit meinem zweiwöchigen Schülerpraktikum bei Promedia Maassen begonnen. Ich komme aus Cottbus in Brandenburg und gehe in die 10. Klasse. Meine Interessen liegen in den Bereichen Sprache, Musik und Kultur.


10. Mai 2022
Gelungener Abschluss des 15. Netrace: Siegerehrung in der Kletterhalle „Die Halle“

Bereits seit 15 Jahren recherchieren Schülerteams erfolgreich bei der Internetrallye Netrace von der Aachener Zeitung/den Aachener Nachrichten und NetAachen.


02. Mai 2022
Smart School der StädteRegion Aachen – Schulen und Ressourcen

Bei dem Projekt „Smart School" der StädteRegion Aachen steht für Schulen aus der Region die Optimierung der Bereiche Energieeffizienz, Wassernutzung, Gesundheit und Sicherheit auf dem Stundenplan. Dazu wird die Gebäudetechnik anhand von Sensorenmessungen erlebbar und nachhaltig in den Unterricht integriert. So lassen sich Verbrauchswerte für Wasser, Strom und Gas einsehen, die Lautstärke auf dem Schulhof messen, der CO2-Gehalt im Klassenzimmer bestimmen u. v. m.


06. April 2022
Spendenaktion für die Ukraine

Im Normalfall lesen Sie an dieser Stelle Neuigkeiten aus unseren Medienprojekten. Heute möchten wir Ihnen jedoch unsere Spenden- aktion für die Ukraine kurz vorstellen.


Ansteckender Leseeifer: BLATTLAUS begeistert Grundschüler in Bocholt

25. März 2015

Projekt des Bocholter-Borkener Volksblattes (BBV) ein voller Erfolg. Themenvielfalt der Zeitung entdeckt.

33 vierte Grundschulklassen aus der Region Bocholt haben am Projekt „Blattlaus“ des BBV teilgenommen und durch die tägliche Lektüre ihre lokale Zeitung kennengelernt.

Beim Abschlussgespräch zum Projekt berichteten die Lehrer von ihren Erfahrungen. Die Stimmen zu „Blattlaus“ waren durchweg positiv. Die Schüler haben begeistert gelesen und sich plötzlich für Themen interessiert, die die Lehrer nicht für möglich gehalten hätten. Die Lehrer erfuhren auf diese Weise nicht nur, welche thematischen Vorlieben ihre Schüler haben, sondern lernten sie mitunter von einer ganz neuen Seite kennen.

Schüler, die im Vorfeld dachten, eine Zeitung sei langweilig, wurden schnell eines Besseren belehrt. Auch ihre Familien steckten die Kinder mit ihrem Leseeifer an. Einige Lehrer berichteten, einige Eltern haben ich gefreut und begeistert gelesen, wenn die Kinder die Zeitung mit nach Hause brachten.

Insgesamt ging das Projekt aber weit über das Lesen hinaus: Die Schüler führten Lesetagebücher, tauschten sich über Artikel aus, malten Blattläuse aus, fertigten kleine Kunstwerke aus den Zeitungen an und auch für ihr Klassenfoto legten sie sich besonders ins Zeug.

Das Angebot, die Redaktion zu besuchen oder an einer Führung durch die Stadtsparkasse Bocholt teilzunehmen, wurde ebenfalls von einem Großteil der Klassen genutzt und von den Schülern begeistert aufgenommen.

Die Berichterstattung aus dem BBV vom 25. März 2015 als PDF:
"Blattlaus: Die Lehrer nehmen die Lesediplome für ihre Viertklässler entgegen"

 




Blattlaus

Autor:

ANSPRECHPARTNER


Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail

Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail