Donnerstag, 07. Juli 2022
NACHRICHTEN
05. Juli 2022
Gelungener Abschluss von „Schüler machen Zeitung“

Vier Wochen lang beschäftigten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 32 Klassen intensiv mit der Rhein-Neckar-Zeitung und setzten sich dabei nicht nur mit Journalismus und der Zeitung an sich auseinander, sondern auch mit Fake News und Verschwörungstheorien. Ein Highlight des gemeinsamen Projekts der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung war außerdem der Schreibwettbewerb.


20. Mai 2022
Zwei Wochen Praktikum bei Promedia Maassen

In meinem Praktikum habe ich sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Leider gehen die 14 Tage nun zu Ende. Ich habe Einblick in sehr viele Projekte und komplexe Arbeitsschritte bekommen.


11. Mai 2022
Praktikantin bei Promedia Maassen

Ich heiße Siri Helene Borries, bin 16 Jahre alt und habe am Montag, dem 09. Mai 2022 mit meinem zweiwöchigen Schülerpraktikum bei Promedia Maassen begonnen. Ich komme aus Cottbus in Brandenburg und gehe in die 10. Klasse. Meine Interessen liegen in den Bereichen Sprache, Musik und Kultur.


10. Mai 2022
Gelungener Abschluss des 15. Netrace: Siegerehrung in der Kletterhalle „Die Halle“

Bereits seit 15 Jahren recherchieren Schülerteams erfolgreich bei der Internetrallye Netrace von der Aachener Zeitung/den Aachener Nachrichten und NetAachen.


02. Mai 2022
Smart School der StädteRegion Aachen – Schulen und Ressourcen

Bei dem Projekt „Smart School" der StädteRegion Aachen steht für Schulen aus der Region die Optimierung der Bereiche Energieeffizienz, Wassernutzung, Gesundheit und Sicherheit auf dem Stundenplan. Dazu wird die Gebäudetechnik anhand von Sensorenmessungen erlebbar und nachhaltig in den Unterricht integriert. So lassen sich Verbrauchswerte für Wasser, Strom und Gas einsehen, die Lautstärke auf dem Schulhof messen, der CO2-Gehalt im Klassenzimmer bestimmen u. v. m.


Erfolgreicher Abschluss von MiSch-Eroberer 2017

15. Dezember 2017

Mit einer Preisverleihung im Druckzentrum endete das Projekt der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Förde Sparkasse. In den Kategorien „Print" und „Blogbeitrag" wurden die drei besten Beiträge der Schüler aus den Klassen 7-10 prämiert.


Strahlende Sieger

Die 14-Jährigre Chiara Nielsen aus der 9a des Gymnasiums Altenholz überzeugte mit ihrem guten Sprachgefühl. Sie belegte mit ihrem Artikel „Mit viel Geduld zum Ziel – Freitags-Forscher-Club bei Geomar" den ersten Platz der Kategorie „Print". Den Siegertitel für den besten Blogbeitrag konnte Gustav Zitscher, 15 Jahre, und ebenfalls vom Gymnasium Altenholz (Klasse 9b) einheimsen. In seinem Artikel „Immersion - eine große Chance für kleine Kinder" beschäftigt er sich mit der Methode der Immersion, bei der beispielsweise in Grundschulen fast der komplette Unterricht in englischer Sprache stattfindet und die Fremdsprache somit wie beiläufig erlernt werden soll.

 

Bestes Klassenfoto und Sonderpreis

Neben dem journalistischen Wettbewerb konnten die Schüler ihre Kreativität beim Klassenfoto unter Beweis stellen. „Die 9b trifft ins Schwarzgedruckte" lautete der Titel des Siegerfotos. Die Schüler des Gymnasiums Kronshagen hatten dafür die Idee, sich rund um eine MiSch-Zielscheibe zu positionieren.


Sonderpreis für den jüngsten MiSch-Reporter

Der erst 12-Jährige Matthäus Giefers aus der Klasse 8b des Gymnasiums Wellingdorf wurde für seinen Artikel mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Er besuchte die KZ-Gedenkstätte Theresienstadt und setzte sich mit der Frage auseinander, ob dieser Besuch auch ein historisches Muss sein sollte.

Wir waren sehr begeistert von den vielen gelungenen Artikeln der MiSch-Reporter, ihrer Themenbrandbreite und freuen uns schon auf den nächsten Durchgang!

 

Lesen Sie hier die Berichterstattung zur Preisverleihung aus den Kieler Nachrichten/der Segeberger Zeitung.

 






Autor:

ANSPRECHPARTNER



Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail