Mittwoch, 19. Dezember 2018
NACHRICHTEN
17. Dezember 2018
Promedia Maassen wünscht frohe Festtage

Die Zeit rast, gerade im Advent. Und so wollen wir die Gelegenheit nutzen, auch an dieser Stelle allen Partnern, Redakteuren, Lehrern, Schülern und allen anderen, die unsere Projekte begleitet und unterstützt haben, frohe Festtage und ein erfolgreiches neues Jahr 2019 zu wünschen.


11. Dezember 2018
Die Würfel sind gefallen: Die Gewinner des MiSch-Wettbewerbs 2018 stehen fest!

Es ist vollbracht: Unser Wettbewerb der MiSch-Eroberer 2018 ist vorbei und die Sieger konnten von unserer Jury gefunden werden! Mit euren vielseitigen Beiträgen und Empfehlungen anhand der abgegebenen Sterne, habt ihr die Köpfe der Jury ordentlich zum Qualmen gebracht!


07. Dezember 2018
Leseförderungsprojekte im Frühjahr 2019 - Wir haben noch Plätze frei!

Kiel/Segeberg, Heide, Rhein-Main-Gebiet und Stuttgart - Für Lehrerinnen und Lehrer aus diesen Regionen haben wir kurz vor Jahresende eine tolle Nachricht: Es sind noch Plätze in unseren Projekten frei.


20. November 2018
PROMEDIA MAASSEN beim Medienkompetenztag in Kiel

Lehrerinnen und Lehrer aus Schleswig-Holstein informierten sich am 10. November bei zahlreichen Veranstaltern zu unterschiedlichen unterrichtlichen Angeboten, wie 360-Grad Video, Datenschutz für Lehrkräfte, Schul-Cloud, News Parcours, den Einsatz von Whiteboards im Unterricht, Workshops und vielem mehr.


14. November 2018
Auf die Plätze! Fertig! Los! Die Oldenburgische Volkszeitung und LzO suchen die Medien-Profis 2019

Das Projekt Medien-Profi der Oldenburgischen Volkszeitung und der LzO (Landessparkasse zu Oldenburg) startet in der kommenden Woche mit der ersten Vorrunde!
Zum Projektauftakt informierten sich Lehrer wie Schüler gleichermaßen über die Zielsetzungen, die Spielregeln und Preisgelder der Internetrallye.


Erfolgreicher Abschluss von MiSch-Eroberer 2017

15. Dezember 2017

Mit einer Preisverleihung im Druckzentrum endete das Projekt der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Förde Sparkasse. In den Kategorien „Print" und „Blogbeitrag" wurden die drei besten Beiträge der Schüler aus den Klassen 7-10 prämiert.


Strahlende Sieger

Die 14-Jährigre Chiara Nielsen aus der 9a des Gymnasiums Altenholz überzeugte mit ihrem guten Sprachgefühl. Sie belegte mit ihrem Artikel „Mit viel Geduld zum Ziel – Freitags-Forscher-Club bei Geomar" den ersten Platz der Kategorie „Print". Den Siegertitel für den besten Blogbeitrag konnte Gustav Zitscher, 15 Jahre, und ebenfalls vom Gymnasium Altenholz (Klasse 9b) einheimsen. In seinem Artikel „Immersion - eine große Chance für kleine Kinder" beschäftigt er sich mit der Methode der Immersion, bei der beispielsweise in Grundschulen fast der komplette Unterricht in englischer Sprache stattfindet und die Fremdsprache somit wie beiläufig erlernt werden soll.

 

Bestes Klassenfoto und Sonderpreis

Neben dem journalistischen Wettbewerb konnten die Schüler ihre Kreativität beim Klassenfoto unter Beweis stellen. „Die 9b trifft ins Schwarzgedruckte" lautete der Titel des Siegerfotos. Die Schüler des Gymnasiums Kronshagen hatten dafür die Idee, sich rund um eine MiSch-Zielscheibe zu positionieren.


Sonderpreis für den jüngsten MiSch-Reporter

Der erst 12-Jährige Matthäus Giefers aus der Klasse 8b des Gymnasiums Wellingdorf wurde für seinen Artikel mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Er besuchte die KZ-Gedenkstätte Theresienstadt und setzte sich mit der Frage auseinander, ob dieser Besuch auch ein historisches Muss sein sollte.

Wir waren sehr begeistert von den vielen gelungenen Artikeln der MiSch-Reporter, ihrer Themenbrandbreite und freuen uns schon auf den nächsten Durchgang!

 

Lesen Sie hier die Berichterstattung zur Preisverleihung aus den Kieler Nachrichten/der Segeberger Zeitung.

 






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Nina Scharenberg
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-21
E-Mail

Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail