Sonntag, 21. April 2019
NACHRICHTEN
01. März 2019
30 Jahre Promedia Maassen - und lange noch nicht Schicht im Schacht!

Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns: Am 1. März 2019 wird unser Unternehmen 30 Jahre alt.


28. Februar 2019
Das Promedia Team hat Zuwachs bekommen

Teilweise ein wenig verspätet, möchten wir auch an dieser Stelle unsere neuen Teammitglieder herzlich willkommen heißen, die unser Team im Laufe der letzten Monate verstärkt haben.


24. Januar 2019
Hip hip, hurra – die Blattlaus wird 10 Jahr'!

Zum zehnten Mal startet das Projekt „Blattlaus" im Verbreitungsgebiet des Bocholter-Borkener Volksblattes (BBV). Die Blattlaus nimmt dabei SchülerInnen der vierten Klassen auf eine Entdeckungsreise durch das BBV.


22. Januar 2019
Auftakt des "Zeitungsflirts" im Rhein-Neckar-Gebiet

Eine feierliche Eröffnung, Zeitungsfrühstück und Spielszenen - Mit vielen kreativen Ideen sind die Schülerinnen und Schüler im Rhein-Neckar-Gebiet in das Projekt "Zeitungsflirt" gestartet.


08. Januar 2019
Einen tollen Start und ein frohes neues Jahr 2019!

Inzwischen sind wir wieder aus dem Winterurlaub zurück und starten erfrischt, erholt und voller Energie ins neue Jahr.

 

 


Erfolgreicher Abschluss von MiSch-Eroberer 2017

15. Dezember 2017

Mit einer Preisverleihung im Druckzentrum endete das Projekt der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Förde Sparkasse. In den Kategorien „Print" und „Blogbeitrag" wurden die drei besten Beiträge der Schüler aus den Klassen 7-10 prämiert.


Strahlende Sieger

Die 14-Jährigre Chiara Nielsen aus der 9a des Gymnasiums Altenholz überzeugte mit ihrem guten Sprachgefühl. Sie belegte mit ihrem Artikel „Mit viel Geduld zum Ziel – Freitags-Forscher-Club bei Geomar" den ersten Platz der Kategorie „Print". Den Siegertitel für den besten Blogbeitrag konnte Gustav Zitscher, 15 Jahre, und ebenfalls vom Gymnasium Altenholz (Klasse 9b) einheimsen. In seinem Artikel „Immersion - eine große Chance für kleine Kinder" beschäftigt er sich mit der Methode der Immersion, bei der beispielsweise in Grundschulen fast der komplette Unterricht in englischer Sprache stattfindet und die Fremdsprache somit wie beiläufig erlernt werden soll.

 

Bestes Klassenfoto und Sonderpreis

Neben dem journalistischen Wettbewerb konnten die Schüler ihre Kreativität beim Klassenfoto unter Beweis stellen. „Die 9b trifft ins Schwarzgedruckte" lautete der Titel des Siegerfotos. Die Schüler des Gymnasiums Kronshagen hatten dafür die Idee, sich rund um eine MiSch-Zielscheibe zu positionieren.


Sonderpreis für den jüngsten MiSch-Reporter

Der erst 12-Jährige Matthäus Giefers aus der Klasse 8b des Gymnasiums Wellingdorf wurde für seinen Artikel mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Er besuchte die KZ-Gedenkstätte Theresienstadt und setzte sich mit der Frage auseinander, ob dieser Besuch auch ein historisches Muss sein sollte.

Wir waren sehr begeistert von den vielen gelungenen Artikeln der MiSch-Reporter, ihrer Themenbrandbreite und freuen uns schon auf den nächsten Durchgang!

 

Lesen Sie hier die Berichterstattung zur Preisverleihung aus den Kieler Nachrichten/der Segeberger Zeitung.

 






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Nina Scharenberg
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-21
E-Mail

Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail