Mittwoch, 19. Mai 2021
NACHRICHTEN
10. Mai 2021
Netrace Preisverleihung mit Grußwort von Khalid Bounouar

Annika Kasties, Redakteurin beim Medienhaus Aachen, eröffnete die Preisverleihung am 28. April 2021, die als Webinar ausgerichtet wurde, mit dem Satz: „Die 14. Auflage von Netrace wird wohl als die digitalste in die Geschichte eingehen...!".


03. Mai 2021
„Museana ist, wenn das Museum in die Schule kommt"

Digitales Lernen hat aufgrund der Ereignisse des letzten Jahres eine besondere Bedeutung bekommen. In interaktiven und multimedialen Aufgaben- und Informationsformaten bringt „Museana" das Museum in die Schule – oder auf den heimischen Bildschirm.


04. März 2021
Jetzt wird digital geZiSCHt: Viele Klassen nutzen das E-Paper

Die Augsburger Allgemeine bietet Lehrer*innen in Zeiten von Distanz- und Wechselunterricht einen unkomplizierten Zugriff auf die digitale Ausgabe der Tageszeitung.


23. Dezember 2020
Weihnachtspost

Weihnachten bedeutet auch, sich Zeit zu nehmen und zu überlegen, womit man jemand eine ganz besondere Freude machen kann.

Wir haben uns sehr gefreut als dieser Tage ein kleiner Briefumschlag in unseren Büro-Briefkasten geflattert ist: Absender JVA Neumünster.


04. September 2020
Startschuss für die digitale Lernplattform „Museana"

Wie notwendig moderne und flexible Lern- und Lehrmöglichkeiten im schulischen Bereich sind, wurde in den letzten Monaten mehr als deutlich - und auch, wie gefragt innovative Projekte sind, die solche neuen Möglichkeiten schaffen.


Experten beraten in Augsburg über digitale Medien

01. Dezember 2017

Digitale Medien sind ein wichtiges Thema für den Schulalltag. Sie bieten mehr Möglichkeiten für den Unterricht, aber erfordern auch die Bereitschaft der Lehrer sich mit diesen auseinanderzusetzen und sie sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Zu diesem Thema informierten sich 1200 Pädagogen beim Lehrermedientag in Bayern, zu dem die Augsburger Allgemeine und andere Medienhäuser eingeladen haben.

Medienprojekte der Augsburger Allgemeinen

Die Augsburger Allgemeine engagiert sich schon seit Jahren im Bereich der Medienbildung Medienkompetenzförderung. Das Projekt „ZISCH – Zeitung in der Schule" soll Schülern der Klassen Primar- und Sekundarstufe I die Zeitung als verlässliche Informationsquelle näher bringen. Für die Oberstufe bietet die Zeitung das P-Seminar „Zeitungsjournalismus" an.

Bewusster Umgang mit Medien

Wie wichtig die Förderung von Medienkompetenz ist, machten Experten auf dem Lehrermedientag deutlich. Walter Roller, Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen, sieht die Vermittlung digitaler Kompetenz als zentrale Bildungsaufgabe. Eva Matthes, Lehrstuhlinhaberin für Pädagogik an der Universität Augsburg, findet es vor allem für Kinder aus bildungsfernen Familien wichtig, bewusst mit Medien umzugehen und auch Gefahren von zum Beispiel Fake News erkennen zu können.






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Saskia Karbach
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-15
E-Mail