Samstag, 21. Juli 2018
NACHRICHTEN
12. Juli 2018
Anmeldung zu Medien-Profi der Oldenburgischen Volkszeitung möglich

Bereits zum vierten Mal bieten die Oldenburgische Volkszeitung (OV) und die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) das Projekt Medien-Profi an.


12. Juli 2018
Promedia Maassen entwickelt neue Ideen im Innovationsworkshop

Die Medienlandschaft ist im Wandel, und diese Tatsache geht auch an uns nicht vorbei.


03. Juli 2018
Team „Infernal FC" der Jürgen-Fuhlendorf-Schule ist Gewinner des Netrace

Bei der Internetrallye der Kieler Nachrichten/Segeberger Zeitung und der Förde Sparkasse holten die fünf Schüler aus Bad Bramstedt den Sieg.


29. Mai 2018
Schüler beeindrucken beim „Zeitungsflirt" mit eigenen Artikeln

Vier Wochen lang haben Schüler der 8. bis 10. Klassen aus der Region Eberbach die Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) erhalten.


18. Mai 2018
Aktion Blattlaus des BBV begeistert Lehrer und Schüler

Drei Wochen lang haben lasen Schüler der vierten Klassen aus Bocholt und Umgebung das Bocholter-Borkener Volksblatt (BBV) gelesen.


Experten beraten in Augsburg über digitale Medien

01. Dezember 2017

Digitale Medien sind ein wichtiges Thema für den Schulalltag. Sie bieten mehr Möglichkeiten für den Unterricht, aber erfordern auch die Bereitschaft der Lehrer sich mit diesen auseinanderzusetzen und sie sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Zu diesem Thema informierten sich 1200 Pädagogen beim Lehrermedientag in Bayern, zu dem die Augsburger Allgemeine und andere Medienhäuser eingeladen haben.

Medienprojekte der Augsburger Allgemeinen

Die Augsburger Allgemeine engagiert sich schon seit Jahren im Bereich der Medienbildung Medienkompetenzförderung. Das Projekt „ZISCH – Zeitung in der Schule" soll Schülern der Klassen Primar- und Sekundarstufe I die Zeitung als verlässliche Informationsquelle näher bringen. Für die Oberstufe bietet die Zeitung das P-Seminar „Zeitungsjournalismus" an.

Bewusster Umgang mit Medien

Wie wichtig die Förderung von Medienkompetenz ist, machten Experten auf dem Lehrermedientag deutlich. Walter Roller, Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen, sieht die Vermittlung digitaler Kompetenz als zentrale Bildungsaufgabe. Eva Matthes, Lehrstuhlinhaberin für Pädagogik an der Universität Augsburg, findet es vor allem für Kinder aus bildungsfernen Familien wichtig, bewusst mit Medien umzugehen und auch Gefahren von zum Beispiel Fake News erkennen zu können.






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Saskia Karbach
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-15
E-Mail