Donnerstag, 07. Juli 2022
NACHRICHTEN
05. Juli 2022
Gelungener Abschluss von „Schüler machen Zeitung“

Vier Wochen lang beschäftigten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 32 Klassen intensiv mit der Rhein-Neckar-Zeitung und setzten sich dabei nicht nur mit Journalismus und der Zeitung an sich auseinander, sondern auch mit Fake News und Verschwörungstheorien. Ein Highlight des gemeinsamen Projekts der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung war außerdem der Schreibwettbewerb.


20. Mai 2022
Zwei Wochen Praktikum bei Promedia Maassen

In meinem Praktikum habe ich sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Leider gehen die 14 Tage nun zu Ende. Ich habe Einblick in sehr viele Projekte und komplexe Arbeitsschritte bekommen.


11. Mai 2022
Praktikantin bei Promedia Maassen

Ich heiße Siri Helene Borries, bin 16 Jahre alt und habe am Montag, dem 09. Mai 2022 mit meinem zweiwöchigen Schülerpraktikum bei Promedia Maassen begonnen. Ich komme aus Cottbus in Brandenburg und gehe in die 10. Klasse. Meine Interessen liegen in den Bereichen Sprache, Musik und Kultur.


10. Mai 2022
Gelungener Abschluss des 15. Netrace: Siegerehrung in der Kletterhalle „Die Halle“

Bereits seit 15 Jahren recherchieren Schülerteams erfolgreich bei der Internetrallye Netrace von der Aachener Zeitung/den Aachener Nachrichten und NetAachen.


02. Mai 2022
Smart School der StädteRegion Aachen – Schulen und Ressourcen

Bei dem Projekt „Smart School" der StädteRegion Aachen steht für Schulen aus der Region die Optimierung der Bereiche Energieeffizienz, Wassernutzung, Gesundheit und Sicherheit auf dem Stundenplan. Dazu wird die Gebäudetechnik anhand von Sensorenmessungen erlebbar und nachhaltig in den Unterricht integriert. So lassen sich Verbrauchswerte für Wasser, Strom und Gas einsehen, die Lautstärke auf dem Schulhof messen, der CO2-Gehalt im Klassenzimmer bestimmen u. v. m.


Experten beraten in Augsburg über digitale Medien

01. Dezember 2017

Digitale Medien sind ein wichtiges Thema für den Schulalltag. Sie bieten mehr Möglichkeiten für den Unterricht, aber erfordern auch die Bereitschaft der Lehrer sich mit diesen auseinanderzusetzen und sie sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Zu diesem Thema informierten sich 1200 Pädagogen beim Lehrermedientag in Bayern, zu dem die Augsburger Allgemeine und andere Medienhäuser eingeladen haben.

Medienprojekte der Augsburger Allgemeinen

Die Augsburger Allgemeine engagiert sich schon seit Jahren im Bereich der Medienbildung Medienkompetenzförderung. Das Projekt „ZISCH – Zeitung in der Schule" soll Schülern der Klassen Primar- und Sekundarstufe I die Zeitung als verlässliche Informationsquelle näher bringen. Für die Oberstufe bietet die Zeitung das P-Seminar „Zeitungsjournalismus" an.

Bewusster Umgang mit Medien

Wie wichtig die Förderung von Medienkompetenz ist, machten Experten auf dem Lehrermedientag deutlich. Walter Roller, Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen, sieht die Vermittlung digitaler Kompetenz als zentrale Bildungsaufgabe. Eva Matthes, Lehrstuhlinhaberin für Pädagogik an der Universität Augsburg, findet es vor allem für Kinder aus bildungsfernen Familien wichtig, bewusst mit Medien umzugehen und auch Gefahren von zum Beispiel Fake News erkennen zu können.






Autor:

ANSPRECHPARTNER