Samstag, 23. Februar 2019
NACHRICHTEN
24. Januar 2019
Hip hip, hurra – die Blattlaus wird 10 Jahr'!

Zum zehnten Mal startet das Projekt „Blattlaus" im Verbreitungsgebiet des Bocholter-Borkener Volksblattes (BBV). Die Blattlaus nimmt dabei SchülerInnen der vierten Klassen auf eine Entdeckungsreise durch das BBV.


22. Januar 2019
Auftakt des "Zeitungsflirts" im Rhein-Neckar-Gebiet

Eine feierliche Eröffnung, Zeitungsfrühstück und Spielszenen - Mit vielen kreativen Ideen sind die Schülerinnen und Schüler im Rhein-Neckar-Gebiet in das Projekt "Zeitungsflirt" gestartet.


08. Januar 2019
Einen tollen Start und ein frohes neues Jahr 2019!

Inzwischen sind wir wieder aus dem Winterurlaub zurück und starten erfrischt, erholt und voller Energie ins neue Jahr.

 

 


17. Dezember 2018
Promedia Maassen wünscht frohe Festtage

Die Zeit rast, gerade im Advent. Und so wollen wir die Gelegenheit nutzen, auch an dieser Stelle allen Partnern, Redakteuren, Lehrern, Schülern und allen anderen, die unsere Projekte begleitet und unterstützt haben, frohe Festtage und ein erfolgreiches neues Jahr 2019 zu wünschen.


11. Dezember 2018
Die Würfel sind gefallen: Die Gewinner des MiSch-Wettbewerbs 2018 stehen fest!

Es ist vollbracht: Unser Wettbewerb der MiSch-Eroberer 2018 ist vorbei und die Sieger konnten von unserer Jury gefunden werden! Mit euren vielseitigen Beiträgen und Empfehlungen anhand der abgegebenen Sterne, habt ihr die Köpfe der Jury ordentlich zum Qualmen gebracht!


Leserbriefe für die MAZ-Redaktion

20. Januar 2017

Im Herbst 2016 startete das Projekt MAZ Schulreporter 2.0 für die siebten bis zehnten Klassen. Rund 1220 Schüler setzten sich dabei mit der Märkischen Allgemeinen auseinander.

Schülerbeiträge erwünscht
In den vier Projektwochen hatten die Schüler auch die Möglichkeit, eigene Beiträge zu verfassen. Die Klasse 8a des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums aus Stahnsdorf nutzte die Gelegenheit, um Briefe an die Redaktion der MAZ zu schreiben.

Interesse am Zeitunglesen geweckt
Einige Schüler hatten zum ersten Mal eine Zeitung in der Hand und sind erst durch das Projekt auf den Geschmack gekommen. Eine Schülerin schreibt in ihrem Brief: „Erstmal möchte ich mich bedanken, dass ich die Zeitung für ein paar Wochen lesen durfte. Mit der Zeitung habe ich erstmals mein Interesse am Zeitunglesen entdeckt."

Lob für die MAZ
Die Schüler betonen die Vorzüge und Nachteile der MAZ und berichten, wo ihr Leseinteresse liegt: „Ich finde die Märkische Allgemeine ist eine sehr gute Zeitung, weil sie übersichtlich, spannend und informativ ist. Man wird über Ereignisse in der Umgebung und das Geschehen in der ganzen Welt aufgeklärt." Einzelne Schüler waren insbesondere vom Sportteil begeistert: „Ich finde es sehr gut, dass es so viel Sport in der MAZ gibt." Andere bevorzugten den Lokalteil: „Ich finde Ihre Zeitung lesenswert, da sie über alle wichtigen Themen in Potsdam und Umgebung [...] informiert."


Lesen Sie hier die vollständigen Briefe der Schüler.






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail