Sonntag, 26. September 2021
NACHRICHTEN
14. September 2021
Facts for Future mit dem Kölner Stadt-Anzeiger gestartet

Wir freuen uns nach längerer Pause wieder mit dem Kölner Stadt-Anzeiger zusammenzuarbeiten. Das rein digitale Projekt „Facts for Future" löst dabei „Zisch – Zeitung in der Schule" ab.


08. August 2021
RNZ-Projekt mit neuem Partner am Start

Nach einem Jahr Pause freute sich die Rhein-Neckar-Zeitung mit seinem vierwöchigen Medienprojekt und neuem Partner, der Sparkasse Heidelberg, im Frühjahr 2021 wieder am Start zu sein. Bei Schüler machen Zeitung ging es für die Schüler*innen nicht nur darum, die regionale Tageszeitung kennenzulernen und täglich zu lesen, sondern im Rahmen des Schreibwettbewerbs auch einen eigenen Beitrag zu verfassen.


09. Juli 2021
Ob MiSch oder Netrace: In Kiel ist immer was los!

Während die Anmeldemöglichkeit für unser „MiSch – Medien in der Schule" Projekt der Kieler Nachrichten/Segeberger Zeitung gerade an den Start geht, wurden die Siegerteams bei der Internetrallye Netrace just mit den attraktiven Geldpreisen unseres Projektpartners, der Förde Sparkasse, ausgezeichnet.


07. Juni 2021
Digitalseminar zum neuen Unterrichtsmaterial gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung

Lehrer*innen aus ganz Deutschland bekommen Tipps für das Lehren und Lernen mit der SZ. Ein Thema u.a.: digitale Tools für den Hybrid-Unterricht.


10. Mai 2021
Netrace Preisverleihung mit Grußwort von Khalid Bounouar

Annika Kasties, Redakteurin beim Medienhaus Aachen, eröffnete die Preisverleihung am 28. April 2021, die als Webinar ausgerichtet wurde, mit dem Satz: „Die 14. Auflage von Netrace wird wohl als die digitalste in die Geschichte eingehen...!".


Leserbriefe für die MAZ-Redaktion

20. Januar 2017

Im Herbst 2016 startete das Projekt MAZ Schulreporter 2.0 für die siebten bis zehnten Klassen. Rund 1220 Schüler setzten sich dabei mit der Märkischen Allgemeinen auseinander.

Schülerbeiträge erwünscht
In den vier Projektwochen hatten die Schüler auch die Möglichkeit, eigene Beiträge zu verfassen. Die Klasse 8a des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums aus Stahnsdorf nutzte die Gelegenheit, um Briefe an die Redaktion der MAZ zu schreiben.

Interesse am Zeitunglesen geweckt
Einige Schüler hatten zum ersten Mal eine Zeitung in der Hand und sind erst durch das Projekt auf den Geschmack gekommen. Eine Schülerin schreibt in ihrem Brief: „Erstmal möchte ich mich bedanken, dass ich die Zeitung für ein paar Wochen lesen durfte. Mit der Zeitung habe ich erstmals mein Interesse am Zeitunglesen entdeckt."

Lob für die MAZ
Die Schüler betonen die Vorzüge und Nachteile der MAZ und berichten, wo ihr Leseinteresse liegt: „Ich finde die Märkische Allgemeine ist eine sehr gute Zeitung, weil sie übersichtlich, spannend und informativ ist. Man wird über Ereignisse in der Umgebung und das Geschehen in der ganzen Welt aufgeklärt." Einzelne Schüler waren insbesondere vom Sportteil begeistert: „Ich finde es sehr gut, dass es so viel Sport in der MAZ gibt." Andere bevorzugten den Lokalteil: „Ich finde Ihre Zeitung lesenswert, da sie über alle wichtigen Themen in Potsdam und Umgebung [...] informiert."


Lesen Sie hier die vollständigen Briefe der Schüler.






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail