Sonntag, 26. September 2021
NACHRICHTEN
14. September 2021
Facts for Future mit dem Kölner Stadt-Anzeiger gestartet

Wir freuen uns nach längerer Pause wieder mit dem Kölner Stadt-Anzeiger zusammenzuarbeiten. Das rein digitale Projekt „Facts for Future" löst dabei „Zisch – Zeitung in der Schule" ab.


08. August 2021
RNZ-Projekt mit neuem Partner am Start

Nach einem Jahr Pause freute sich die Rhein-Neckar-Zeitung mit seinem vierwöchigen Medienprojekt und neuem Partner, der Sparkasse Heidelberg, im Frühjahr 2021 wieder am Start zu sein. Bei Schüler machen Zeitung ging es für die Schüler*innen nicht nur darum, die regionale Tageszeitung kennenzulernen und täglich zu lesen, sondern im Rahmen des Schreibwettbewerbs auch einen eigenen Beitrag zu verfassen.


09. Juli 2021
Ob MiSch oder Netrace: In Kiel ist immer was los!

Während die Anmeldemöglichkeit für unser „MiSch – Medien in der Schule" Projekt der Kieler Nachrichten/Segeberger Zeitung gerade an den Start geht, wurden die Siegerteams bei der Internetrallye Netrace just mit den attraktiven Geldpreisen unseres Projektpartners, der Förde Sparkasse, ausgezeichnet.


07. Juni 2021
Digitalseminar zum neuen Unterrichtsmaterial gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung

Lehrer*innen aus ganz Deutschland bekommen Tipps für das Lehren und Lernen mit der SZ. Ein Thema u.a.: digitale Tools für den Hybrid-Unterricht.


10. Mai 2021
Netrace Preisverleihung mit Grußwort von Khalid Bounouar

Annika Kasties, Redakteurin beim Medienhaus Aachen, eröffnete die Preisverleihung am 28. April 2021, die als Webinar ausgerichtet wurde, mit dem Satz: „Die 14. Auflage von Netrace wird wohl als die digitalste in die Geschichte eingehen...!".


MAZ SCHULREPORTER 2.0 gestartet

23. Februar 2018

Diese Woche ist das Projekt „MAZ SCHULREPORTER 2.0" der Märkischen Allgemeinen (MAZ) gestartet. 746 Schüler der siebten bis zehnten Klassen aus den Bereichen Königs Wusterhausen, Luckenwalde, Jüterbog und Zossen erhalten vier Wochen lang die MAZ.

Schüler freuen sich auf die Lektüre der MAZ

Die Schüler der Klasse 10a aus der Oberschule Wünsdorf, die mit zwei Klassen am Projekt teilnimmt, freuten sich auf den intensiven Unterricht mit der MAZ. Schulleiterin Ines Moeß betonte, dass jeder Schüler bei der Auswahl an Artikeln etwas für sein Interessengebiet findet. Im Gespräch mit einem MAZ-Redakteur nannten die Schüler bereits konkrete Themenwünsche: Gina-Marie möchte wissen, warum es keine Wärmehalle am Wünsdorfer Bahnhof gibt. Max wünscht sich mehr Artikel über Veranstaltungen im Ludwigsfelder Kulturhaus.

Vielfältige Angebote

Die Schüler haben die Möglichkeit, auch selbst Artikel über die gewünschten Themen zu verfassen. Diese werden in der MAZ oder auf der Projektwebsite veröffentlicht. Die Schüler können außerdem einen Redakteur in die Klasse einladen und sich somit Tipps direkt vom Profi holen. Auch ein Besuch in der Druckerei in Potsdam ist möglich.

Außerdem unterstützen der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald, das Versorgungsunternehmen E.DIS AG, der Sohlenhersteller Pedag und die Städtischen Betriebswerke Luckenwalde das Projekt. Sie bieten unter anderem spannende Rechercheangebote aus ihren Themenbereichen für die Schüler.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß bei MAZ SCHULREPORTER 2.0!

Lesen Sie hier einen Artikel zum Projektauftakt.






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Toni Lancé
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-12
E-Mail

Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail