Sonntag, 19. September 2021
NACHRICHTEN
14. September 2021
Facts for Future mit dem Kölner Stadt-Anzeiger gestartet

Wir freuen uns nach längerer Pause wieder mit dem Kölner Stadt-Anzeiger zusammenzuarbeiten. Das rein digitale Projekt „Facts for Future" löst dabei „Zisch – Zeitung in der Schule" ab.


08. August 2021
RNZ-Projekt mit neuem Partner am Start

Nach einem Jahr Pause freute sich die Rhein-Neckar-Zeitung mit seinem vierwöchigen Medienprojekt und neuem Partner, der Sparkasse Heidelberg, im Frühjahr 2021 wieder am Start zu sein. Bei Schüler machen Zeitung ging es für die Schüler*innen nicht nur darum, die regionale Tageszeitung kennenzulernen und täglich zu lesen, sondern im Rahmen des Schreibwettbewerbs auch einen eigenen Beitrag zu verfassen.


09. Juli 2021
Ob MiSch oder Netrace: In Kiel ist immer was los!

Während die Anmeldemöglichkeit für unser „MiSch – Medien in der Schule" Projekt der Kieler Nachrichten/Segeberger Zeitung gerade an den Start geht, wurden die Siegerteams bei der Internetrallye Netrace just mit den attraktiven Geldpreisen unseres Projektpartners, der Förde Sparkasse, ausgezeichnet.


07. Juni 2021
Digitalseminar zum neuen Unterrichtsmaterial gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung

Lehrer*innen aus ganz Deutschland bekommen Tipps für das Lehren und Lernen mit der SZ. Ein Thema u.a.: digitale Tools für den Hybrid-Unterricht.


10. Mai 2021
Netrace Preisverleihung mit Grußwort von Khalid Bounouar

Annika Kasties, Redakteurin beim Medienhaus Aachen, eröffnete die Preisverleihung am 28. April 2021, die als Webinar ausgerichtet wurde, mit dem Satz: „Die 14. Auflage von Netrace wird wohl als die digitalste in die Geschichte eingehen...!".


Die Würfel sind gefallen: Die Gewinner des MiSch-Wettbewerbs 2018 stehen fest!

11. Dezember 2018

Liebe fleißige Blogger, Nachwuchsreporter, Schreiberlinge, Fotographen und Kreative!

Es ist vollbracht: Unser Wettbewerb der MiSch-Eroberer 2018 ist vorbei und die Sieger konnten von unserer Jury gefunden werden! Mit euren vielseitigen Beiträgen und Empfehlungen anhand der abgegebenen Sterne, habt ihr die Köpfe der Jury ordentlich zum Qualmen gebracht!

Ob ihr uns rund um die Medienwelt auf den neusten Stand gebracht habt, uns außergewöhnliche Hobbies schmackhaft gemacht, euren Weg in die Berufswelt offen gelegt habt, jeder einzelne Beitrag hat uns begeistert. Und auch vor ernsten Themen wie kritischen Reflektionen zu unserem Konsumverhalten oder dem Umgang mit einem Amoklauf habt ihr keinen Halt gemacht.

An dieser Stelle also ein großes Lob und Dankeschön an all die fleißigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Doch natürlich möchten wir auch nicht länger hinterm Berg halten, welche 4 Beiträge in diesem Jahr besonders ins Auge gefallen sind und welche Klassen zu unserer großen Preisverleihung am 14. Dezember eingeladen wurden:

• Die Klasse 7a des Gymnasiums Kronwerk mit ihrer Lehrerin Ahlman-Eltze
• Die Klasse 9a des Gymnasiums Altenholz mit ihrem Lehrer Leif Lindbeck
• Der Kurs Medienwerk der Gemeinschaftsschule Neumünster-Brachenfeld mit ihrem Lehrer Ulf Eichler
• Der Kurs WPU Medienpraxis des Gymnasiums Lütjenburg mit ihrer Lehrerin Maren Strehl

Schon einmal Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!!








ANSPRECHPARTNER


Nina Scharenberg
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-21
E-Mail