Donnerstag, 05. Dezember 2019
NACHRICHTEN
28. August 2019
Die Medienstunde startet

Heute beginnt in NRW das neue Schuljahr, und damit steht auch unser neues Projekt "MedienStunde" mit dem Medienhaus Aachen kurz vor dem Beginn. 


28. August 2019
Süwag-Standortleiter Michael Meyle im Gespräch mit den Lesepiraten

Die Lesepiraten lernen nicht nur eine Menge über den Journalismus, sondern werden auch selbst aktiv. Im Video interviewen Sie den Süwag-Standortleiter Michael Meyle über das Thema "Erneuerbare Energien". 


17. Juli 2019
Lust auf eine „MedienStunde"?

Sie sind Lehrer/in und möchten Ihre Schüler/innen fit machen im Umgang mit den neuen Medien? Dann können Sie sich ab sofort für das neue Schulprojekt von Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten mit Ihren Regionalausgaben anmelden. 


24. Juni 2019
Netrace-Preisverleihung in Kiel: Beim zweiten Anlauf richtig abgestaubt!

Das Team „Little Cookies" von der Hans-Brüggemann-Schule aus Bordesholm räumen in diesem Jahr Platz 1 bei Netrace ab.


29. Mai 2019
Medienprofis aus Vechta gekürt

Am Montagabend fand die feierliche Preisverleihung des Medien-Profi in der Schauburg Vechta teil. Im vierten Jahr des Medienprojekts nahmen mehr als 600 Schülerinnen und Schüler am Projekt teil.


Gelungener Abschluss für „Schüler machen Zeitung“

25. Mai 2016

Zum 21. Mal bot das Hamburger Abendblatt das Projekt „Schüler machen Zeitung“ im Herbst 2015 an, das von der Haspa Hamburg Stiftung unterstützt wurde. Sechs Wochen lang hatten 1200 Schülerinnen und Schüler der 9. bis 11. Klassen, die Möglichkeit das Hamburger Abendblatt in gedruckter und digitaler Form zu lesen.

 

Große Themenvielfalt bei den Schülerartikeln

Die Schüler verfassen im Rahmen des Projekts auch eigene Artikel, die auf Sonderseiten im Blatt erschienen sind. Die Jugendlichen haben sich dabei mit Themen auseinandergesetzt, die sie selbst bewegen. Araceli Rehaen von der Stadtteilschule Hamburg-Mitte berichtete in ihrem Artikel von ihrer frühen Schwangerschaft mit 14 und warum es für sie die richtige Entscheidung war, das Kind zu bekommen. Lasse Graubner-Caballero von der Rudolf-Steiner-Schule Altona schrieb über seinen Traum, Balletttänzer zu werden und wie er auf dieses Ziel hinarbeitet. Lisa Köster vom Gymnasium Meiendorf porträtierte ihre Freundin Melina, für die Blindsein keine Behinderung darstellt.

 

Krönender Abschluss: Die Preisverleihung

Die besten zehn Schülerartikel sind von einer Jury ausgewählt und bei der gestrigen Preisverleihung ausgezeichnet worden. Die Verantwortlichen lobten die hohe Qualität der Beiträge und waren begeistert, wie intensiv sich die Schüler mit ihren Themen auseinandergesetzt haben.

 

Lesen Sie hier die Berichterstattung des Hamburger Abendblattes.






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Wilhelm Maassen
Geschäftsführer
Tel: 02404 9407-0
E-Mail

Marianne Weiß
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-23
E-Mail