Freitag, 19. April 2024
NACHRICHTEN
17. April 2024
Wir suchen Sie!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen ausgebildeten Pädagogen (m, w, d) mit erstem und/oder zweitem Staatsexamen in Vollzeit.


01. März 2024
35 Jahre & still standing

Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns: Am 1. März 2024 wird unser Unternehmen 35 Jahre alt.


04. Januar 2024
Neu im Team!

Hallo,
mein Name ist Sara Keusgen. Bei meiner Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich auf PROMEDIA MAASSEN gestoßen und seit dem 01.01.2024 neu im Team.


30. November 2023
Online-Seminar "Museana"

Am Dienstagnachmittag sind wir mit Lehrkräften von Hamburger Schulen in das Projekt „Museana – Archäologie macht Schule" eingetaucht. Die E-Learning-Plattform, die exklusiv für Schulen im Hamburger Raum angelegt ist, bietet viele fächerübergreifende und multimediale Inhalte zu den verschiedenen Themenbereichen des Archäologischen Museums Hamburg.


24. November 2023
Kooperation mit den Westermann-Verlagen

Im Rahmen des Projekts Schule & Zeitung der Süddeutschen Zeitung gibt es derzeit ein besonderes Angebot. Zusätzlich zu den Produkten der SZ kann auch die Diercke Weltatlas App 100 Tage kostenfrei genutzt werden. Details zu der Kooperation gab es am 08.11.2023 beim Online-Seminar.


Preisverleihung bei „Schüler machen Zeitung 2022/2023“

02. Mai 2023

Die drei besten Beiträge von Schülerinnen und Schülern aus dem Projektgebiet Heidelberg-Stadt wurden in der vergangenen Woche von der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung ausgezeichnet. Zu gewinnen gab es insgesamt 500 Euro für die Klassenkassen.

Arbeiten mit der Rhein-Neckar-Zeitung
Während des sechswöchigen Projektzeitraums im Herbst letzten Jahres setzten sich die Heidelberger Schülerinnen und Schüler mithilfe der RNZ intensiv mit seriöser journalistischer Berichterstattung auseinander. Doch nachdem der offizielle Projektzeitraum beendet war, hat die kreative Arbeit vieler Schülerinnen und Schüler aus den 29 teilnehmenden Klassen oftmals erst begonnen. Zu freigewählten Themen begannen sie zu recherchieren, ihre Informationen journalistisch aufzuarbeiten und eigene Artikel zu verfassen.

Schreiben mit Erfolg
Zahlreiche von den Schülerinnen und Schülern geschriebene Artikel wurden für den Schreibwettbewerb der Sparkasse Heidelberg eingereicht. Dabei sind rund 160 Artikel eingegangen, von denen bereits im April über 40 in einer Sonderbeilage der RNZ, der „SMZ", veröffentlicht wurden. Die große Themenvielfalt der Beiträge begeisterte die Jury wie auch die Qualität der Artikel und stellte sie vor die „Qual der Wahl", so Liane Baum von der Sparkasse Heidelberg.

Erfolg wird gekürt
Die Beiträge der Schülerinnen und Schüler zeigen, dass „man [...] sich keine Sorgen machen [muss] um die Zukunft unserer Branche", so die beiden RNZ-Redakteure Jonas Labrenz und Philipp Neumayr, die auch zur Jury des Schreibwettbewerbs gehörten. Mit Themen wie der Suizidbereitschaft von Tiermedizinerinnen und -mediziner, einem Bericht von der Roboterdame in der Apotheke nebenan oder dem Interview mit Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner konnten die Schülerinnen und Schüler überzeugen und ihr journalistisches Können unter Beweis stellen. Prämiert wurden in den Räumlichkeiten der Sparkasse Heidelberg somit die folgenden Beiträge:

Platz 1: „Tiermediziner leiden besonders" von Lilli Fontius, Hölderlin-Gymnasium, Klasse 9b
Platz 2:
„Ohne Rosi geht hier nichts mehr" von Lino Carovani, Bunsen-Gymnasium, Klasse 9b
Platz 3:
„Ich kann zum Glück sehr gut schlafen" von Gabor Jahnke und Amelie Bindseil, Kurfürst-Friedrich-Gymnasium, Klasse 8d


Auch uns haben die Beiträge der Schülerinnen und Schüler beeindruckt und einiges gelehrt. Herzlichen Dank für die tollen Arbeiten! Wir freuen uns bereits jetzt, wenn es im Herbst in Heidelberg wieder losgeht und erneut heißt „SCHÜLER MACHEN ZEITUNG"!

Den Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung zur Preisverleihung finden Sie hier zum Download.

Die gesamte Sonderbeilage können Sie hier lesen.

 

Projektteam/Autorinnen: Hanna Höppener und Kerstin Reisen








ANSPRECHPARTNER


Hanna Höppener
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-12
E-Mail

Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail