Donnerstag, 03. Dezember 2020
NACHRICHTEN
04. September 2020
Startschuss für die digitale Lernplattform „Museana"

Wie notwendig moderne und flexible Lern- und Lehrmöglichkeiten im schulischen Bereich sind, wurde in den letzten Monaten mehr als deutlich - und auch, wie gefragt innovative Projekte sind, die solche neuen Möglichkeiten schaffen.


24. Juli 2020
Das BBV und die Blattlaus – unzertrennlich und Corona überwindend!

Seit elf Jahren bietet das Bocholter-Borkener Volksblatt Grundschulen in Bocholt und der Umgebung das Leseförderungsprojekt „BLATTLAUS – Zeitung in der Grundschule" an.


11. Juli 2020
Kieler Netrace mit Videobotschaft von Bildungsministerin Karin Prien

Hätten Sie´s gewusst? Netrace, die Internetrallye von Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung in Zusammenarbeit mit der Förde Sparkasse, hat auch im sechsten Projektdurchgang wieder knifflige Fragen aus unterschiedlichen Themenbereichen für die Projektteilnehmer, Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 13 aller Schulformen, bereit gehalten.


17. Juni 2020
Anders… aber projektkonzeptkonform! Siegerehrung via Videokonferenz

Beim Aachener NetRace geht es seit 13 Jahren um die Förderung der Medienkompetenz bei SchülerInnen der Klassen 5-13. Hier engagieren sich das regionale Telekommunikationsunternehmen NetAachen und das Medienhaus Aachen mit Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten und noch nie war die Konzeption des Medienprojektes so nah am Puls der Zeit.


05. Juni 2020
Erfolgreicher Abschluss der Medien-Profi-Jubiläumsrallye

Bereits zum fünften Mal fand die Internetrallye Medien-Profi von Oldenburgischer Volkszeitung und LzO (Landessparkasse zu Oldenburg) statt.


Wissendurstig: "SCHÜLER LESEN ZEITUNG" weckt die Neugier

21. Mai 2014

Bildungsoffensive der Verlagsgruppe Rhein Main mit über 13.500 Schülern. Jetzt noch am Schreibwettbewerb teilnehmen!

Durch die tägliche Zeitungslektüre und im Unterricht hatten die Schüler bereits eine Menge über das Thema Zeitung gelernt. Viele wollten es aber noch genauer wissen und nutzten die Gelegenheit, Redakteure mit Fragen zu löchern: Wie wird man Redakteur? Lernen Redakteure viele Promis kennen? Woher kommen die Nachrichten? Rufen Polizei oder Feuerwehr selber an, wenn etwas passiert? Wie schaffen es Redakteure, die Zeitung an einem Tag „voll“ zu schreiben?

Artikel zum Thema "Was uns bewegt"

Die Schüler konnten aber nicht nur ihr Wissen vertiefen, sondern sich auch wertvolle Tipps von den Profis der Verlagsgruppe Rhein Main holen. Denn im Rahmen des Projekts können die Nachwuchsreporter auch eigene Artikel zu Papier bringen. Die Schüler der Klassen fünf bis zwölf haben beim entsprechenden Wettbewerb unter dem Motto „Was uns bewegt“, für den noch bis zum 20. Juni Artikel eingesendet werden können, sogar noch die Chance auf tolle Preise.

Fahrt mit dem Elektroauto

Bewegend sind vor allem auch die Besuche bei oder von den Projektpartnern, die „Schüler lesen Zeitung!“ erst möglich machen. Die Bauunternehmung Gemünden lädt unter anderem zu Besuchen auf der Baustelle oder zum Interview mit einem Bauleiter ein, während Boehringer Ingelheim den Schülern schwerpunktmäßig Berufsmöglichkeiten in dem Pharmaunternehmen aufzeigt. Die Mainzer Volksbank sowie die Sparkassen Mainz, Rhein-Nahe und Worms-Alzey-Ried bringen den Schülern Wissenswertes rund ums Geld näher. Das Energieunternehmen Süwag gewährt den Schülern Einblicke in die Themen Elektromobilität und erneuerbare Energien.

Grundschüler sind Fans von Kruschel

Dass die Schüler von dem Projekt profitieren, verdeutlichen die Reaktionen aus den bereits im Herbst abgeschlossenen Projekten. Stets gut informiert zu sein und der Austausch über die Artikel hat den Schülern besonderen Spaß gemacht. Bei den Grundschülern kam auch das Zeitungsmonster Kruschel sehr gut an, das die Redakteure bei den Besuchen in den dritten und vierten Klassen in der Regel begleitet.

Anmeldung für 2014/2015 schon möglich!

Weitere Informationen zum Projekt „Schüler lesen Zeitung!“ gibt es auf der Projektwebsite http://www.schüler-lesen-zeitung.de/, auf der auch die Anmeldung für den neuen Durchgang bereits möglich ist, oder der Facebook-Seite https://de-de.facebook.com/SchuelerlesenZeitung.

 

Ausgewählte Berichterstattung zum Projekt (als PDF):

"Warum ist die Zeitung so groß?", Wiesbadener Tagblatt, 20. Mai 2014

"Höchst wissbegierige Zeitungleser", Main-Spitze, 15. Mai 2014

"Kennt ihr viele Prominente?", Wiesbadener Kurier, 7. Mai 2014

"Nieder-Olmer Siebtklässler tauchen in die bunte Zeitungswelt ein", Allgemeine Zeitung, 8. Mai 2014

 






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail

Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail