Sonntag, 09. Mai 2021
NACHRICHTEN
03. Mai 2021
„Museana ist, wenn das Museum in die Schule kommt"

Digitales Lernen hat aufgrund der Ereignisse des letzten Jahres eine besondere Bedeutung bekommen. In interaktiven und multimedialen Aufgaben- und Informationsformaten bringt „Museana" das Museum in die Schule – oder auf den heimischen Bildschirm.


04. März 2021
Jetzt wird digital geZiSCHt: Viele Klassen nutzen das E-Paper

Die Augsburger Allgemeine bietet Lehrer*innen in Zeiten von Distanz- und Wechselunterricht einen unkomplizierten Zugriff auf die digitale Ausgabe der Tageszeitung.


23. Dezember 2020
Weihnachtspost

Weihnachten bedeutet auch, sich Zeit zu nehmen und zu überlegen, womit man jemand eine ganz besondere Freude machen kann.

Wir haben uns sehr gefreut als dieser Tage ein kleiner Briefumschlag in unseren Büro-Briefkasten geflattert ist: Absender JVA Neumünster.


04. September 2020
Startschuss für die digitale Lernplattform „Museana"

Wie notwendig moderne und flexible Lern- und Lehrmöglichkeiten im schulischen Bereich sind, wurde in den letzten Monaten mehr als deutlich - und auch, wie gefragt innovative Projekte sind, die solche neuen Möglichkeiten schaffen.


24. Juli 2020
Das BBV und die Blattlaus – unzertrennlich und Corona überwindend!

Seit elf Jahren bietet das Bocholter-Borkener Volksblatt Grundschulen in Bocholt und der Umgebung das Leseförderungsprojekt „BLATTLAUS – Zeitung in der Grundschule" an.


Gelungener Auftakt: „SCHÜLER LESEN ZEITUNG“ der Verlagsgruppe Rhein Main startet

14. Oktober 2014

Bei einem Zeitungsfrühstück stehen Redakteure und Projektpartner Rede und Antwort. Video gibt Einblick.

Die 16 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 der Kerschensteiner Schule aus Wiesbaden leben seit nicht mal einem Jahr in der hessischen Landeshauptstadt. Sie kommen aus verschiedenen Ländern und haben in ihren jungen Jahren schon einiges erleben müssen.  Trotz zum Teil holpriger Deutschkenntnisse nehmen die Schüler am Projekt „Schüler lesen Zeitung“ der Verlagsgruppe Rhein Main teil, bei dem sie acht Wochen lang den Wiesbadener Kurier lesen. Als Auftakt gab es ein Zeitungsfrühstück, bei dem ebenfalls Vertreter der Presse sowie die Projektpartner mit von der Partie waren.

Nachwuchsleser in der Grundschule

Auch die Grundschüler der Ludwig-Schwamb-Schule in Mainz starten „Schüler lesen Zeitung“ mit einem Zeitungsfrühstück ins Projekt. Vier Wochen lang erhalten sie seit dieser Woche ein eigenes Exemplar der Allgemeinen Zeitung und lernen die Spezifika einer Tageszeitung besser kennen. Wie die Nachricht in die Zeitung kommt konnte ihnen Redakteurin Kirsten Strasser bereits beim Zeitungsfrühstück erklären. Auch in Mainz standen die Projektpartner den Nachwuchslesern Rede und Antwort.

Das Video zur Veranstaltung: 
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/spannende-reise-in-die-nachrichtenwelt_14691724.htm

 

Berichterstattungen zu beiden Auftaktveranstaltungen finden Sie hier:

"Spannende Reise in die Nachrichtenwelt", Allgemeine Zeitung, 14. Oktober 2014, Mainz

"Nach der Flucht wartet die Schule", Main-Taunus-Kurier, 10. Oktober 2014, Wiesbaden

 

Das Leseförderungsprojekt „Schüler lesen Zeitung“ der Verlagsgruppe Rhein Main richtet sich an Schüler der dritten bis zwölften Klassen aus den Projektgebieten Bad Kreuznach-Bingen-Ingelheim, Mainz-Oppenheim, Worms-Alzey-Ried, Wiesbaden-Rüsselsheim und dem Rheingau-Taunus-Kreis. Unterstützt wird das Projekt in unterschiedlichen Projektgebieten in diesem Schuljahr von der Bauunternehmung Gemünden, dem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim, der Mainzer Volksbank, der Sparkasse Mainz, der Sparkasse Rhein-Nahe, der Sparkasse Worms-Alzey-Ried sowie dem Energieunternehmen Süwag. Neben finanzieller Unterstützung bieten sie den Schülern interessante Rechercheangebote.

Weitere Informationen zum Projekt auf der Projektwebsite:
www.schueler-lesen-zeitung.de






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail

Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail