Donnerstag, 07. Juli 2022
NACHRICHTEN
05. Juli 2022
Gelungener Abschluss von „Schüler machen Zeitung“

Vier Wochen lang beschäftigten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 32 Klassen intensiv mit der Rhein-Neckar-Zeitung und setzten sich dabei nicht nur mit Journalismus und der Zeitung an sich auseinander, sondern auch mit Fake News und Verschwörungstheorien. Ein Highlight des gemeinsamen Projekts der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung war außerdem der Schreibwettbewerb.


20. Mai 2022
Zwei Wochen Praktikum bei Promedia Maassen

In meinem Praktikum habe ich sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Leider gehen die 14 Tage nun zu Ende. Ich habe Einblick in sehr viele Projekte und komplexe Arbeitsschritte bekommen.


11. Mai 2022
Praktikantin bei Promedia Maassen

Ich heiße Siri Helene Borries, bin 16 Jahre alt und habe am Montag, dem 09. Mai 2022 mit meinem zweiwöchigen Schülerpraktikum bei Promedia Maassen begonnen. Ich komme aus Cottbus in Brandenburg und gehe in die 10. Klasse. Meine Interessen liegen in den Bereichen Sprache, Musik und Kultur.


10. Mai 2022
Gelungener Abschluss des 15. Netrace: Siegerehrung in der Kletterhalle „Die Halle“

Bereits seit 15 Jahren recherchieren Schülerteams erfolgreich bei der Internetrallye Netrace von der Aachener Zeitung/den Aachener Nachrichten und NetAachen.


02. Mai 2022
Smart School der StädteRegion Aachen – Schulen und Ressourcen

Bei dem Projekt „Smart School" der StädteRegion Aachen steht für Schulen aus der Region die Optimierung der Bereiche Energieeffizienz, Wassernutzung, Gesundheit und Sicherheit auf dem Stundenplan. Dazu wird die Gebäudetechnik anhand von Sensorenmessungen erlebbar und nachhaltig in den Unterricht integriert. So lassen sich Verbrauchswerte für Wasser, Strom und Gas einsehen, die Lautstärke auf dem Schulhof messen, der CO2-Gehalt im Klassenzimmer bestimmen u. v. m.


Spendenaktion für die Ukraine

06. April 2022

Im Normalfall lesen Sie an dieser Stelle Neuigkeiten aus unseren Medien- projekten. Heute möchten wir Ihnen jedoch unsere Spendenaktion für die Ukraine kurz vorstellen.

Momentan erschüttern uns alle die schrecklichen Nachrichten rund um den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die damit einhergehenden weltweiten Folgen, vor allem für die Menschen, die nun aus ihrem Heimatland flüchten müssen.
Natürlich beschäftigt der Krieg in der Ukraine auch die Schülerinnen und Schüler und wird laut Lehrerinnen und Lehrern häufig im Unterricht angesprochen.

Einige Medienhäuser haben uns bereits damit beauftragt, Arbeitsblätter zu entwickeln, um die Projektlehrerinnen und -lehrer in dieser schwierigen Situation zu unterstützen und Anreize zu geben, wie man dieses Thema adäquat aufgreifen kann.

Die Resonanz auf die bereitgestellten Arbeitsblätter war sehr positiv, sodass wir auf folgende Idee gekommen sind.

Wir haben unseren Geschäftspartnern die Erstellung eines exklusiven Arbeitsblattes zu Themen, die mit dem Krieg in der Ukraine und zum Umgang damit in Verbindung stehen, angeboten. Dieses jeweils individuelle Arbeitsblatt versenden wir dann an den gesamten Verteiler eines Projektes. Das Angebot ist freibleibend bis zum Ende des Schuljahrs.

Wir spenden für jedes in Auftrag gegebene Arbeitsblatt 150 € an eine zertifizierte Hilfsorganisation, um die Menschen, die gerade aus der Ukraine flüchten oder Zuflucht suchen, zu unterstützen.

Wenn Sie unsere Idee gut finden und die Aktion unterstützen möchten, freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen. Bei Fragen oder besonderen Wünschen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und die gemeinsame Spenden-Aktion!
Ihr Wilhelm Maassen








ANSPRECHPARTNER


Wilhelm Maassen
Geschäftsführer
Tel: 02404 9407-0
E-Mail