Donnerstag, 01. Dezember 2022
NACHRICHTEN
15. November 2022
Auftakt zum „Medien-Profi“ im Schuljahr 2022/2023

Das Projekt „Medien-Profi" der OM-Medien GmbH (mit den Titeln Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung) ist nach coronabedingter Pause endlich wieder angelaufen. Wir freuen uns auf spannende Fragen und clevere Teams, die sich dem Wettbewerb stellen.


26. Oktober 2022
Neue Website des Projekts ,,Schule & Zeitung" der SZ

Das seit Jahren von uns betreute und erfolgreiche Projekt „Schule & Zeitung" der Süddeutschen Zeitung hat ab sofort eine neue Website. In dem Projekt beschäftigen sich Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und Azubis (Berufsschulen) mit Inhalten der Tageszeitung und fördern so ihre Medienkompetenz.


09. September 2022
Neues Video: NetRace - Die Internetrallye

Das Medienhaus Aachen hat ein neues und sehenswertes Video zur Internetrallye NetRace veröffentlicht. Annika Kasties führt sympathisch durch die Beantwortung einer NetRace-Frage, die den Schülerteams im vergangenen Jahr gestellt wurde.


09. September 2022
Herzlich Willkommen: Hanna Höppener verstärkt unser Team

Seit Anfang August haben wir ein neues Teammitglied.


05. Juli 2022
Gelungener Abschluss von „Schüler machen Zeitung“

Vier Wochen lang beschäftigten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 32 Klassen intensiv mit der Rhein-Neckar-Zeitung und setzten sich dabei nicht nur mit Journalismus und der Zeitung an sich auseinander, sondern auch mit Fake News und Verschwörungstheorien. Ein Highlight des gemeinsamen Projekts der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung war außerdem der Schreibwettbewerb.


Spendenaktion für die Ukraine

06. April 2022

Im Normalfall lesen Sie an dieser Stelle Neuigkeiten aus unseren Medien- projekten. Heute möchten wir Ihnen jedoch unsere Spendenaktion für die Ukraine kurz vorstellen.

Momentan erschüttern uns alle die schrecklichen Nachrichten rund um den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und die damit einhergehenden weltweiten Folgen, vor allem für die Menschen, die nun aus ihrem Heimatland flüchten müssen.
Natürlich beschäftigt der Krieg in der Ukraine auch die Schülerinnen und Schüler und wird laut Lehrerinnen und Lehrern häufig im Unterricht angesprochen.

Einige Medienhäuser haben uns bereits damit beauftragt, Arbeitsblätter zu entwickeln, um die Projektlehrerinnen und -lehrer in dieser schwierigen Situation zu unterstützen und Anreize zu geben, wie man dieses Thema adäquat aufgreifen kann.

Die Resonanz auf die bereitgestellten Arbeitsblätter war sehr positiv, sodass wir auf folgende Idee gekommen sind.

Wir haben unseren Geschäftspartnern die Erstellung eines exklusiven Arbeitsblattes zu Themen, die mit dem Krieg in der Ukraine und zum Umgang damit in Verbindung stehen, angeboten. Dieses jeweils individuelle Arbeitsblatt versenden wir dann an den gesamten Verteiler eines Projektes. Das Angebot ist freibleibend bis zum Ende des Schuljahrs.

Wir spenden für jedes in Auftrag gegebene Arbeitsblatt 150 € an eine zertifizierte Hilfsorganisation, um die Menschen, die gerade aus der Ukraine flüchten oder Zuflucht suchen, zu unterstützen.

Wenn Sie unsere Idee gut finden und die Aktion unterstützen möchten, freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen. Bei Fragen oder besonderen Wünschen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und die gemeinsame Spenden-Aktion!
Ihr Wilhelm Maassen








ANSPRECHPARTNER


Wilhelm Maassen
Geschäftsführer
Tel: 02404 9407-0
E-Mail