Donnerstag, 07. Juli 2022
NACHRICHTEN
05. Juli 2022
Gelungener Abschluss von „Schüler machen Zeitung“

Vier Wochen lang beschäftigten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 32 Klassen intensiv mit der Rhein-Neckar-Zeitung und setzten sich dabei nicht nur mit Journalismus und der Zeitung an sich auseinander, sondern auch mit Fake News und Verschwörungstheorien. Ein Highlight des gemeinsamen Projekts der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung war außerdem der Schreibwettbewerb.


20. Mai 2022
Zwei Wochen Praktikum bei Promedia Maassen

In meinem Praktikum habe ich sehr viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Leider gehen die 14 Tage nun zu Ende. Ich habe Einblick in sehr viele Projekte und komplexe Arbeitsschritte bekommen.


11. Mai 2022
Praktikantin bei Promedia Maassen

Ich heiße Siri Helene Borries, bin 16 Jahre alt und habe am Montag, dem 09. Mai 2022 mit meinem zweiwöchigen Schülerpraktikum bei Promedia Maassen begonnen. Ich komme aus Cottbus in Brandenburg und gehe in die 10. Klasse. Meine Interessen liegen in den Bereichen Sprache, Musik und Kultur.


10. Mai 2022
Gelungener Abschluss des 15. Netrace: Siegerehrung in der Kletterhalle „Die Halle“

Bereits seit 15 Jahren recherchieren Schülerteams erfolgreich bei der Internetrallye Netrace von der Aachener Zeitung/den Aachener Nachrichten und NetAachen.


02. Mai 2022
Smart School der StädteRegion Aachen – Schulen und Ressourcen

Bei dem Projekt „Smart School" der StädteRegion Aachen steht für Schulen aus der Region die Optimierung der Bereiche Energieeffizienz, Wassernutzung, Gesundheit und Sicherheit auf dem Stundenplan. Dazu wird die Gebäudetechnik anhand von Sensorenmessungen erlebbar und nachhaltig in den Unterricht integriert. So lassen sich Verbrauchswerte für Wasser, Strom und Gas einsehen, die Lautstärke auf dem Schulhof messen, der CO2-Gehalt im Klassenzimmer bestimmen u. v. m.


Auf die Plätze! Fertig! Los! Die Oldenburgische Volkszeitung und LzO suchen die Medien-Profis 2019

14. November 2018

Das Projekt Medien-Profi der Oldenburgischen Volkszeitung und der LzO (Landessparkasse zu Oldenburg) startet in der kommenden Woche mit der ersten Vorrunde!


Zum Projektauftakt informierten sich Lehrer wie Schüler gleichermaßen über die Zielsetzungen, die Spielregeln und Preisgelder der Internetrallye.

Wettbewerbscharakter bei der Internetrallye

Im Vordergrund des Projekts steht die Internetrallye, bei der Schülerteams der siebten bis zehnten Klassen aus der Region Vechta zu kniffligen Fragen recherchieren und um Punkte kämpfen. Nach drei von vier Runden bleibt von jeder Schule nur noch das beste Team übrig und spielt in der Finalrunde den Kreissieger aus. Geehrt werden die besten Teams bei der Preisverleihung im Mai 2019.

Vermittlung von Medienkompetenz

Ziel des Projekts ist, die Schüler zu einer reflektierten und bewussten Informationsbeschaffung über das Internet zu befähigen. Sie lernen seriöse von unseriösen Informationen zu unterscheiden und können eine sorgfältige Recherche durchführen. Dabei lernen sie seriöse Informationsquellen wie auch ov-online.de, die Website der Oldenburgischen Volkszeitung, kennen.

Weitere spannende Angebote

Die Teilnehmer erhalten ein Jahr lang einen Zugang zu den digitalen Angeboten der OV, um sich mit diesen auseinander zu setzen. Im Frühjahr werden die Klassen außerdem mit der Oldenburgischen Volkszeitung in Printform beliefert und können auf diese Weise einen Blick in die klassische Zeitung werfen. Sie haben die Möglichkeit, einen Redakteur in die Klasse einzuladen oder eigene Artikel zu verfassen.
Der Partner, die LzO, bietet hierfür interessante Themen an: Die Schüler haben unter anderem die Möglichkeit, zum Zahlungsverkehr in der heutigen, digitalen Welt zu recherchieren. Wir wünschen allen Teams viel Spaß beim Wettbewerb und viel Erfolg!

Sehen Sie hier das Video zur Informationsveranstaltung!






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail