Mittwoch, 25. November 2020
NACHRICHTEN
04. September 2020
Startschuss für die digitale Lernplattform „Museana"

Wie notwendig moderne und flexible Lern- und Lehrmöglichkeiten im schulischen Bereich sind, wurde in den letzten Monaten mehr als deutlich - und auch, wie gefragt innovative Projekte sind, die solche neuen Möglichkeiten schaffen.


24. Juli 2020
Das BBV und die Blattlaus – unzertrennlich und Corona überwindend!

Seit elf Jahren bietet das Bocholter-Borkener Volksblatt Grundschulen in Bocholt und der Umgebung das Leseförderungsprojekt „BLATTLAUS – Zeitung in der Grundschule" an.


11. Juli 2020
Kieler Netrace mit Videobotschaft von Bildungsministerin Karin Prien

Hätten Sie´s gewusst? Netrace, die Internetrallye von Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung in Zusammenarbeit mit der Förde Sparkasse, hat auch im sechsten Projektdurchgang wieder knifflige Fragen aus unterschiedlichen Themenbereichen für die Projektteilnehmer, Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 – 13 aller Schulformen, bereit gehalten.


17. Juni 2020
Anders… aber projektkonzeptkonform! Siegerehrung via Videokonferenz

Beim Aachener NetRace geht es seit 13 Jahren um die Förderung der Medienkompetenz bei SchülerInnen der Klassen 5-13. Hier engagieren sich das regionale Telekommunikationsunternehmen NetAachen und das Medienhaus Aachen mit Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten und noch nie war die Konzeption des Medienprojektes so nah am Puls der Zeit.


05. Juni 2020
Erfolgreicher Abschluss der Medien-Profi-Jubiläumsrallye

Bereits zum fünften Mal fand die Internetrallye Medien-Profi von Oldenburgischer Volkszeitung und LzO (Landessparkasse zu Oldenburg) statt.


Das Kindermedienland unterstützt „Zeitung für Azubis“ des Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW)

25. November 2015

Auszubildende sollten nicht nur pünktlich und fleißig sein, sondern auch über eine gute Allgemeinbildung verfügen. Neben der Verbesserung der Lese- und Medienkompetenz verfolgt das Projekt „Zeitung für Azubis“  des ZVW genau dieses Ziel.

Das Projekt geht im März 2016 in die dritte Runde

Im März 2016 startet bereits die dritte Runde des Projekts, das sich an Auszubildende aller Berufsgruppen vom ersten bis zum dritten Lehrjahr richtet. Ein Jahr lang erhalten die Azubis täglich die gedruckte Ausgabe der Zeitung sowie kostenlosen Zugang zum E-Paper und zur App.

Regelmäßige Wissenstests zeigen verbesserte Lesekompetenz der Azubis

Mit regelmäßigen Fragen zu konkreten Artikeln aus der Zeitung wird geprüft, ob die Auszubildenden die Texte richtig verstanden haben. Insgesamt gibt es zehn Fragerunden, die sich auf die Schwerpunktthemen Wirtschaft, Lokales, Politik, human interest und Sport beziehen. Für die richtige Beantwortung der Fragen erhalten die Auszubildenden Punkte. Im Laufe der Zeit lässt sich in der Regel feststellen, dass die Azubis weniger Zeit benötigen, um komplexe Zusammenhänge zu erfassen.

Förderung der Medienkompetenz

Das medienpädagogische Projekt wird seit Kurzem auch vom Kindermedienland Baden-Württemberg gefördert. Mit der „Initiative Kindermedienland“ möchte die baden-württembergische Landesregierung die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken. Durch die regelmäßige Zeitungslektüre in gedruckter sowie digitaler Form wird den Auszubildenden der Umgang mit diesem Medium näher gebracht.






Autor:

ANSPRECHPARTNER