Sonntag, 19. September 2021
NACHRICHTEN
14. September 2021
Facts for Future mit dem Kölner Stadt-Anzeiger gestartet

Wir freuen uns nach längerer Pause wieder mit dem Kölner Stadt-Anzeiger zusammenzuarbeiten. Das rein digitale Projekt „Facts for Future" löst dabei „Zisch – Zeitung in der Schule" ab.


08. August 2021
RNZ-Projekt mit neuem Partner am Start

Nach einem Jahr Pause freute sich die Rhein-Neckar-Zeitung mit seinem vierwöchigen Medienprojekt und neuem Partner, der Sparkasse Heidelberg, im Frühjahr 2021 wieder am Start zu sein. Bei Schüler machen Zeitung ging es für die Schüler*innen nicht nur darum, die regionale Tageszeitung kennenzulernen und täglich zu lesen, sondern im Rahmen des Schreibwettbewerbs auch einen eigenen Beitrag zu verfassen.


09. Juli 2021
Ob MiSch oder Netrace: In Kiel ist immer was los!

Während die Anmeldemöglichkeit für unser „MiSch – Medien in der Schule" Projekt der Kieler Nachrichten/Segeberger Zeitung gerade an den Start geht, wurden die Siegerteams bei der Internetrallye Netrace just mit den attraktiven Geldpreisen unseres Projektpartners, der Förde Sparkasse, ausgezeichnet.


07. Juni 2021
Digitalseminar zum neuen Unterrichtsmaterial gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung

Lehrer*innen aus ganz Deutschland bekommen Tipps für das Lehren und Lernen mit der SZ. Ein Thema u.a.: digitale Tools für den Hybrid-Unterricht.


10. Mai 2021
Netrace Preisverleihung mit Grußwort von Khalid Bounouar

Annika Kasties, Redakteurin beim Medienhaus Aachen, eröffnete die Preisverleihung am 28. April 2021, die als Webinar ausgerichtet wurde, mit dem Satz: „Die 14. Auflage von Netrace wird wohl als die digitalste in die Geschichte eingehen...!".


Jetzt wird digital geZiSCHt: Viele Klassen nutzen das E-Paper

04. März 2021

Die Augsburger Allgemeine bietet Lehrer*innen in Zeiten von Distanz- und Wechselunterricht einen unkomplizierten Zugriff auf die digitale Ausgabe der Tageszeitung.

Eigentlich bekommen die rund 1200 Schulklassen, die in etwa pro Jahr an ZiSCH teilnehmen, die gedruckte Lokalausgabe der Augsburger Allgemeinen für zwei bis vier Wochen direkt ins Klassenzimmer geliefert. Das ist seit Anfang des Jahres in den meisten Fällen nicht möglich, weil sich viele Schüler*innen im Distanzunterricht befinden. Dennoch gehen die Teilnehmer nicht leer aus.

Code für komfortable Nutzung

Die Augsburger Allgemeine möchte den Lehrer*innen und Schüler*innen in der Ausnahmesituation zur Seite stehen. So erhalten die teilnehmenden Klassen - wie bereits zur Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr - vorläufig noch bis Ende März einen Code für die Zeitung als E-Paper. So kann die Zeitung ohne großen Aufwand als tagesaktuelle Unterrichtsgrundlage genutzt werden – kostenlos und unabhängig vom ursprünglichen Projektzeitraum.

Unterrichtsmaterial optimiert für Distanzunterricht

Wir von Promedia Maassen unterstützen die Lehrer*innen darüber hinaus mit Unterrichtsmaterial, das das ganze Jahr über zum Download bereitsteht und das wir an die Bedingungen des Homeschoolings und Distanzunterrichts angepasst haben. Darüber versenden wir regelmäßig Arbeitsblätter zu aktuellen Themen per E-Mail.

 

Mehr dazu in folgendem Artikel:
"Im Homeschooling ZISCH‰t es jetzt digital", Augsburger Allgemeine, 11. Februar 2021 (PDF)

 






Autor:

ANSPRECHPARTNER


Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail

Saskia Karbach
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-15
E-Mail