Freitag, 02. Dezember 2022
NACHRICHTEN
15. November 2022
Auftakt zum „Medien-Profi“ im Schuljahr 2022/2023

Das Projekt „Medien-Profi" der OM-Medien GmbH (mit den Titeln Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung) ist nach coronabedingter Pause endlich wieder angelaufen. Wir freuen uns auf spannende Fragen und clevere Teams, die sich dem Wettbewerb stellen.


26. Oktober 2022
Neue Website des Projekts ,,Schule & Zeitung" der SZ

Das seit Jahren von uns betreute und erfolgreiche Projekt „Schule & Zeitung" der Süddeutschen Zeitung hat ab sofort eine neue Website. In dem Projekt beschäftigen sich Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und Azubis (Berufsschulen) mit Inhalten der Tageszeitung und fördern so ihre Medienkompetenz.


09. September 2022
Neues Video: NetRace - Die Internetrallye

Das Medienhaus Aachen hat ein neues und sehenswertes Video zur Internetrallye NetRace veröffentlicht. Annika Kasties führt sympathisch durch die Beantwortung einer NetRace-Frage, die den Schülerteams im vergangenen Jahr gestellt wurde.


09. September 2022
Herzlich Willkommen: Hanna Höppener verstärkt unser Team

Seit Anfang August haben wir ein neues Teammitglied.


05. Juli 2022
Gelungener Abschluss von „Schüler machen Zeitung“

Vier Wochen lang beschäftigten sich rund 600 Schülerinnen und Schüler aus 32 Klassen intensiv mit der Rhein-Neckar-Zeitung und setzten sich dabei nicht nur mit Journalismus und der Zeitung an sich auseinander, sondern auch mit Fake News und Verschwörungstheorien. Ein Highlight des gemeinsamen Projekts der Sparkasse Heidelberg und der Rhein-Neckar-Zeitung war außerdem der Schreibwettbewerb.


Zeitunglesen macht schlau: Azubis aus Waiblingen möchten es unter Beweis stellen

11. Februar 2014

Das Projekt NEWS TO USE mit der Waiblinger Kreiszeitung startet. Auszubildende lesen ein Jahr lang die Tageszeitung.

Allgemeinwissen verbessern, Textverständnis stärken und sprachliche Fähigkeiten fördern - Auszubildende aus Waiblingen und Umgebung sind angetreten, diese Dinge in Angriff zu nehmen. Und das ganz freiwillig. Denn gezwungen wurde von den Auszubildenden, die an der ersten Runde von "news to use" mit dem Zeitungsverlag Waiblingen teilnehmen, niemand. Sie alle haben sich freiwillig dazu entschieden, diese außerbetriebliche Qualifizierungsmaßnahme in Anspruch zu nehmen.

In den Nachwuchs investieren

Seit dem 1. Februar 2014 erhalten Auszubildende von Stihl, AOK, Volksbank Stuttgart eG und Wehaus täglich die Tageszeitung an ihre Privatadresse geliefert und werden bei der Zeitungslektüre medienpädagogisch begleitet. Auf dem Online-Portal https://zeitungsverlag-waiblingen.news2use.de beantworten sie regelmäßg Fragen zur aktuellen Berichterstattung und erweitern auf diese Weise ihr Wissen, ihren Wortschatz und ihre Ausdrucksfähigkeit.

Dafür nehmen die Ausbildungsleiter gern Geld in die Hand und investieren in ihre Auszubildenden. Schließlich profitieren nicht zuletzt auch die Unternehmen von der zusätzlichen Qualifizierung ihres Nachwuchses.

Und wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit allen Beteiligten!






Autor:

ANSPRECHPARTNER