Montag, 06. Februar 2023
NACHRICHTEN
03. Januar 2023
Alles Gute für 2023!

Das gesamte Team von Promedia Maassen wünscht Ihnen ein erfolgreiches und hoffnungsvolles neues Jahr! Wir freuen uns auf die Fortführung unserer Projekte und sind gespannt, welche neue Chancen und auch Herausforderungen sich ergeben. Mit viel Tatendrang und Leidenschaft starten wir in 2023!


15. November 2022
Auftakt zum „Medien-Profi“ im Schuljahr 2022/2023

Das Projekt „Medien-Profi" der OM-Medien GmbH (mit den Titeln Münsterländische Tageszeitung und Oldenburgische Volkszeitung) ist nach coronabedingter Pause endlich wieder angelaufen. Wir freuen uns auf spannende Fragen und clevere Teams, die sich dem Wettbewerb stellen.


26. Oktober 2022
Neue Website des Projekts ,,Schule & Zeitung" der SZ

Das seit Jahren von uns betreute und erfolgreiche Projekt „Schule & Zeitung" der Süddeutschen Zeitung hat ab sofort eine neue Website. In dem Projekt beschäftigen sich Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und Azubis (Berufsschulen) mit Inhalten der Tageszeitung und fördern so ihre Medienkompetenz.


09. September 2022
Neues Video: NetRace - Die Internetrallye

Das Medienhaus Aachen hat ein neues und sehenswertes Video zur Internetrallye NetRace veröffentlicht. Annika Kasties führt sympathisch durch die Beantwortung einer NetRace-Frage, die den Schülerteams im vergangenen Jahr gestellt wurde.


09. September 2022
Herzlich Willkommen: Hanna Höppener verstärkt unser Team

Seit Anfang August haben wir ein neues Teammitglied.


Facts for Future mit dem Kölner Stadt-Anzeiger gestartet

14. September 2021

Wir freuen uns nach längerer Pause wieder mit dem Kölner Stadt-Anzeiger zusammenzuarbeiten. Das rein digitale Projekt „Facts for Future" löst dabei „Zisch – Zeitung in der Schule" ab.

Teilnehmen können alle Klassenstufen im Verbreitungsgebiet des Kölner Stadt-Anzeiger. Lehrerinnen und Lehrer erhalten zu einem beliebigen Startpunkt im Schuljahr 2021/22 einen kostenlosen, 2-monatigen Zugang zu den Plus-Inhalten auf www.ksta.de, Unterrichtsmaterialien zum Download und können außerdem gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern auf der Website https://factsforfuture.ksta.de/ auf ein vielfältiges Text- und Videoangebot zurückgreifen.

Digitalisierung als Herausforderung

Die Idee zu „Facts for Future" entstand in der Corona-Krise. Die Redaktion des Kölner Stadt-Anzeiger hat sich mit der immensen Herausforderung der Digitalisierung von Schulen in Köln und der Region auseinandergesetzt und sich zum Ziel gemacht, digitale Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Sie sollen ein Bewusstsein dafür entwickeln, welche Inhalte ihnen im Netz begegnen und diese kritisch hinterfragen können, lernen seriöse von unseriösen Quellen zu unterscheiden und erkennen wie journalistische Medien zu einer lebendigen Demokratie beitragen.

Wir wünschen allen teilnehmenden Klassen viel Spaß bei „Facts for Future" und der Nutzung der digitalen Angebote des Kölner Stadt-Anzeiger!








ANSPRECHPARTNER


Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail

Julia Vallet
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-16
E-Mail