Mittwoch, 19. Mai 2021
NACHRICHTEN
10. Mai 2021
Netrace Preisverleihung mit Grußwort von Khalid Bounouar

Annika Kasties, Redakteurin beim Medienhaus Aachen, eröffnete die Preisverleihung am 28. April 2021, die als Webinar ausgerichtet wurde, mit dem Satz: „Die 14. Auflage von Netrace wird wohl als die digitalste in die Geschichte eingehen...!".


03. Mai 2021
„Museana ist, wenn das Museum in die Schule kommt"

Digitales Lernen hat aufgrund der Ereignisse des letzten Jahres eine besondere Bedeutung bekommen. In interaktiven und multimedialen Aufgaben- und Informationsformaten bringt „Museana" das Museum in die Schule – oder auf den heimischen Bildschirm.


04. März 2021
Jetzt wird digital geZiSCHt: Viele Klassen nutzen das E-Paper

Die Augsburger Allgemeine bietet Lehrer*innen in Zeiten von Distanz- und Wechselunterricht einen unkomplizierten Zugriff auf die digitale Ausgabe der Tageszeitung.


23. Dezember 2020
Weihnachtspost

Weihnachten bedeutet auch, sich Zeit zu nehmen und zu überlegen, womit man jemand eine ganz besondere Freude machen kann.

Wir haben uns sehr gefreut als dieser Tage ein kleiner Briefumschlag in unseren Büro-Briefkasten geflattert ist: Absender JVA Neumünster.


04. September 2020
Startschuss für die digitale Lernplattform „Museana"

Wie notwendig moderne und flexible Lern- und Lehrmöglichkeiten im schulischen Bereich sind, wurde in den letzten Monaten mehr als deutlich - und auch, wie gefragt innovative Projekte sind, die solche neuen Möglichkeiten schaffen.


Anders… aber projektkonzeptkonform! Siegerehrung via Videokonferenz

17. Juni 2020

Beim Aachener NetRace geht es seit 13 Jahren um die Förderung der Medienkompetenz bei SchülerInnen der Klassen 5-13. Hier engagieren sich das regionale Telekommunikationsunternehmen NetAachen und das Medienhaus Aachen mit Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten und noch nie war die Konzeption des Medienprojektes so nah am Puls der Zeit.

Corona hat einiges an den Schulen durcheinander gewirbelt, aufgewirbelt, angestoßen... Was wir jetzt wissen: NetRace funktioniert auch ohne Präsenzunterricht an den Schulen! Natürlich nicht ohne Schwierigkeiten und besondere Herausforderungen, aber die Teams sind in der zweiten Finalrunde teilweise über sich hinausgewachsen. War es denn so, dass bereits Schulen vor und während der letzten Fragerunde wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurden.
Wir verlängerten kurzer Hand ganz unkompliziert die zweite Finalrunde von einer Woche Abgabefrist um eine weitere.

Findet die Preisverleihung normalerweise im großzügigen Rahmen in besonderer Location mit den zehn Siegerteams und betreuenden LehrerInnen statt, wurde in diesem Jahr eine Live-Schalte via Zoom durchgeführt. Per Link wurde SchülerInnen und LehrerInnen dazu eingeladen.

Einige Einblicke und natürlich die diesjährigen Siegerteams hält die Berichterstattung vom 13. Juni 2020 von Projektredakteur Marc Heckert bereit.








ANSPRECHPARTNER


Kerstin Reisen
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-24
E-Mail

Marianne Weiß
Projektmanagement
Tel: 02404 9407-23
E-Mail